Moxibustion

Die Moxibustion („Brennen“) ist eine kombinierte Phyto- und Wärmetherapie. Darunter versteht man die Erwärmung von Arealen oder Akupunkturpunkten mittels glimmenden Beifußkrautes (Artemisia vulgaris).

 

Wirkung nach TCM Vorstellung:
stärkt das Yang bei Mangel-Kälte-Syndromen, stimuliert das Immunsystem, vertreibt Kälte und löst Feuchtigkeit aus den Meridianen und den Organen, beseitigt Qi- und Blutstagnation

Wirkung nach westlicher Vorstellung:
verbessert Gewebedurchblutung und aktiviert den Gewebestoffwechsel, regt Organfunktionen an, stärkt die Immunabwehr

zurück