Termine

 

Impfkritischer Gesundheits-Stammtisch

Am letzten Donnerstag alle zwei Monate um 19.00 Uhr treffen sich Impfkritiker, unsichere Eltern kleiner Kinder, Impfbefürworter, Heilpraktiker und Ärzte im Cafè-Hotel Mildenburg zum Gepräch, Aufklären und Erfahrungsaustausch.

Durch die Veranstaltung führt Frau Dr. Erzsébet Regensburg,

Termine werden hier bekanntgegeben: 28.11.2019 / 27.02.2020

 

Aktuell: Petition Stop des 5G-Mobilfunknetz-Ausbaus

Der Schwerpunkt zzt. ist die Mobilfunk-Strahlung! Prof. Klaus Buchner, Physiker, Europaparlamentarier der ÖDP hat schon über die Risiken von Mobilfunkmasten der Generation G5 hingewiesen.

https://klaus-buchner.eu/mobilfunk-strahlung/
Verschiedene Länder haben G5 abgelehnt! Die BRD will G5 einführen! CAMPACT hat eine Petition gestartet: "Aufruf zum Stop des G5-Mobilfunknetz-Ausbaus"

https://weact.campact.de/petitions/stoppt-den-netzausbau-von-5-g
Bitte unterzeichnet diese Petition und leitet sie weiter! Je mehr Menschen mitmachen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit eines Erfolges!!
Aufgrund der Brisanz dieses Themas werden wir beim Stammtisch den DVD Film:
"Die gesundheitliche Wirkung der Mobilfunkstrahlung" zeigen!

 

zurück

 

 

Bereits gehaltene Vorträge:

 

"Gesunde Ernährung – macht sie uns krank?"

Gesunde Ernährung – macht sie uns krank? Weltweit ist die Lebenserwartung weiter angestiegen. Wir wissen alles über gesunde Ernährung. Warum sterben dann lt. Statistik mehr Menschen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen als durch Krebs? Ernährungsbedingte Krankheiten (Diabetes Mellitus Typ II, Arteriosklerose, Bluthochdruck, entzündliche Darm- und Gelenkprobleme ...) entwickeln sich oft über 10 bis 20 Jahre. In Westeuropa leiden mehr Menschen daran als in den Entwicklungsländern. Überfluss wird überflüssig! Ist das unser Zivilisationsproblem?

 

"Wechseljahre – Wandlungsjahre"

Ähnlich wie in der Pubertät sorgen während der Wechseljahre unsere Hormone für einschneidende körperliche und psychische Veränderungen. Obwohl dieser altersbedingte hormonelle Umbruch auch Männer betrifft, leiden Frauen um ein Vielfaches mehr.

Hinter den Beschwerden steckt oftmals ein drastischer und plötzlicher Abfall der wichtigsten Sexualhormone. Bei diesem Vortrag zeige ich Ihnen die sicheren Diagnosemethoden und die Behandlung OHNE chemische Medikamente.

 

"Männergesundheit ab 50+ / Das Rundrumwohlfühlpacket"

„Prostata, Libido und Leber“ – typische Gesundheitsthemen beim Mann ab 50+? „Mönche leben länger“ besagt die sogenannte „Klosterstudie“. Warum ist das so? Zwischen 50 und 75 Jahren sind Lungen-, Darm-, Prostatakrebs und Diabetes beim starken Geschlecht die häufigste Todesursache.

Herz-Kreislauferkrankungen treten bei Männern fast doppelt so viel auf als bei Frauen. Auch Männer bekommen Blasenentzündung, Osteoporose und Depressionen… Im heutigen Vortrag möchte ich Sie für Ihre Gesundheit und mehr Lebensfreude sensibilisieren, dafür müssen keine großen Sprünge vollbracht werden, es reichen kleine Schritte.

 

"Fit durch Vitamine – Wunderwaffen der Medizin"

Ich referiere mit neuen Erkenntnissen über Vitamine für Schönheit, Ausgeglichenheit, gute Nerven. Machen Sie Ihre Nahrung zur Medizin gegen Krankheiten, von Altersbeschwerden bis Zahnfleischbluten.

Integriert wird ein kleiner Fragebogen zum Selbsttest: Welche Vitamine helfen gegen die häufigsten Gesundheitsstörungen, welche stärken die Konzentration, stoppen Stress und den Alterungsprozess oder vertreiben Depressionen? Wo stecken sie drin und was kann ich essen?

 

"Übergewicht durch Stress - Essen und Psyche"

Es gibt eine Reihe von Essproblemen. Mehr als die Hälfte aller Erwachsenen und Jugendlichen sind mit ihrem Gewicht, ihrer Figur und ihrem Essverhalten unzufrieden. Die Medien überhäufen uns mit Informationen über gesunde Ernährung. Trotzdem sind viele unsicher, was die Auswahl der richtigen Nahrungsmittel betrifft.
Die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Psyche sind äußerst komplex. Wir wissen, was gut für uns ist. Warum fällt es dann so schwer, danach zu handeln und warum essen wir eher oft unvernünftig? Welche Ursachen führen zu Heißhungerattacken?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Ernährungspsychologie.

 

"Kampf der Allergie - weg vom Cortison"

Allergische Erkrankungen haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Zum einen kann die familiäre Veranlagung Auslöser einer Allergie sein, zum anderen auch eine unzureichende Abwehrleistung des Immunsystems, die aus naturheilkundlicher Sicht häufig durch eine Fehlbesiedlung im Darm bedingt ist oder mit einer starken Belastung des Körpergewebes durch Verschlackung einhergeht und durch schwache Ausscheidungsorgane aufrechterhalten wird.
Nicht zu verachten sind vermehrte psychische Belastungen in Beruf oder Privatleben.  Auch „Kaiserschnitt-Kinder“ leiden häufiger unter Allergien. Die Naturheilkunde und Ernährungsmedizin bieten gute alternative Behandlungsmöglichkeiten im Gegensatz zur „chemischen Keule“ Cortison.

 

"Die Cholesterinlüge - Blutfette natürlich regulieren"

Erhöhte Cholesterinwerte im Blut tragen zu einer vorzeitigen Arteriosklerose (Verkalkung) der Blutgefäße bei. Dadurch erhöht sich erheblich das Risiko für einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall.
Viel zu schnell werden cholesterinsenkende Arzneimittel (Lipidsenker) eingesetzt, wenn allgemeine Maßnahmen zur Senkung eines erhöhten Cholesterinspiegels wie eine cholesterinarme Ernährung, Bewegung, Gewichtsabnahme, nicht Rauchen, wenig Alkohol keinen Erfolg zeigen. Eine effektive Verringerung von Gesamtcholesterin bietet durchaus die Naturheilkunde in Kombination mit der Ernährungsmedizin.

 

 

Ich halte Vorträge (ca. 1 Stunde) in Vereinen und öffentlichen Einrichtungen / Honorarfrei / über eine Spende freut sich "Aktion-MainHerz"

 

zurück